Klinikkirche UKS

Klinikkirche UKS

Klinikkirche UKS

Kirrberger Straße 100 (Haupteinfahrt), Gebäude 55

66424 Homburg

Anfahrt

 

Die Kirche des Universitätsklinikums des Saarlandes wurde in den Jahren 1906 - 09 als Simultankirche für die „Pfälzische Heil- und Pflegeanstalt“ vom „königlich-bayrischen Bauamtmann H. Ullmann“ erbaut. Stilistisch kann sie zwischen dem Historismus des 19. Jahrhunderts und dem Kirchenbau des 20. Jahrhunderts eingeordnet werden.

Da die Kirche von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam genutzt wird, stehen im Chorraum zwei Altäre. Der katholische Hochaltar enthält das Tabernakel.

Seit November 2006 erklingt von der Empore eine historische Klais-Orgel aus dem Jahr 1908.