Lucas Fels, Violoncello

    Konzert 5 am 2.10.

    Konzert 6 am 3.10.

Lucas Fels, Violoncello

Lucas Fels, geboren1962 in Lörrach, zählt zu den aktivsten und renommiertesten Cellisten im Bereich der Gegenwartsmusik.                                

1985 initiierte er die Gründung des ensemble recherche, seit 2006 ist er Mitglied im Arditti Quartet. Zusätzlich zu seiner internationalen Konzert- und Lehrtätigkeit unterrichtet er seit 2013 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main als Professor für "interpretatorische Praxis und Vermittlung neue Musik".
Er spielt auf einem Violoncello von Florenus Guidantus, Bologna 1730.